„DäMLICHE“ ÄUßERUNG ZU PARTEIVERBOT: HöCKE ALS THüRINGER AFD-CHEF WIEDERGEWäHLT

Thüringens AfD-Vorsitzender hat den Innenminister-Chef wegen eines möglichen Parteiverbots angegriffen. Zudem forderte er die sofortige Rückkehr zur Normalität. © Foto: Imago/Jacob Schröter Wiedergewählt: Björn Höcke steht als Thüringens AfD-Chef weiter im Fokus des Verfassungsschutzes. Thüringens wegen rechtsextremer Positionen umstrittener AfD-Landeschef Björn Höcke ist f...